allmende 105 – Zeitschrift für Literatur; Die Welt neu denken – Vom Anthropozän zum Novozän?; allmen

allmende 105 – Zeitschrift für Literatur; Die Welt neu denken – Vom Anthropozän zum Novozän?; allmen
6,00 € * 12,00 € * (50% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Gebraucht - Sehr gut Sehr gut: ACHTUNG! BITTE LESEN! Unbenutztes Exemplar mit leichten äußeren Lagerspuren (z.B. Einband berieben, Ecken oder Buchkanten bestoßen), daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unteren Buchrand gekennzeichnet. Ansonsten vollständig und in sehr gutem Zustand. Sofort versandfertig.
ISBN: 9783963114199
Autor: Karlsruhe/Schmidt-Bergmann Literarische Gesellschaft
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 96
Erscheinungsjahr: 2020
Einband/Bindung: Keine Angabe
Verlag: Mitteldeutscher Verlag
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Was geschieht mit der Literatur im Zeitalter der (zerstörerischen) Rolle des Menschen in der Erd­geschichte Die Beiträgerinnen und Beiträger dieser allmende-Ausgabe reflektieren auch angesichts der aktuellen Corona-Krise intensiv über die Rolle und Funktion der Literatur. Was bedeutet die Entwicklung für die literarische Ästhetik und Poetik Verändert sich das Selbstverständnis von Literatur und Kultur Mit Beiträgen von Carolin Callies, Ulrike Draesner, Daniela Danz, Joshua Groß, Björn Kern, Marion Poschmann, Andreas Reckwitz, Monika Rinck, Kathrin Röggla, Walle Sayer, Yoko Tawada, Helmuth Trischler, Mikael Vogel, Peter Weibel und anderen. Internet: allmende-online.de
Artikel-Nr.: INF2000419413
Weiterführende Links zu "allmende 105 – Zeitschrift für Literatur; Die Welt neu denken – Vom Anthropozän zum Novozän?; allmen"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen