Psychoanalysen, die ihre Zeit brauchen

Psychoanalysen, die ihre Zeit brauchen
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erhältlich als

Neuware
ISBN: 9783955580506
Autor: Peter Wegner
Seitenzahl: 356
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Buch
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Brandes & Apsel Verlag Gm

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
Die Berichte können uns eine Ahnung davon vermitteln, welcher Anspannung, Irritation, Ohnmacht, Lähmung, Leere und Hilflosigkeit, welchen Insuffizienz- und Schuldgefühlen, welchem Erschrecken und Erleben von Verrücktheit die Analytiker ausgesetzt waren und welche psychischen Leistungen des Mit-Leidens sie hatten aufbringen müssen, um sich auf einen Prozess einzulassen, der es dem Patienten erlaubte, den Analytiker mit der so schmerzlich verleugneten, deshalb so destruktiven und autodestruktiven Angewiesenheit zu gebrauchen und zwar so lange, wie er ihn für die Integration seiner Abhängigkeit benötigte. Das Sich-zu-Verfügung-Stellen des Analytikers und sein Halten waren wie ich meine das entscheidende therapeutische Agens. (Winfrid Trimborn, Psyche)
Artikel-Nr.: 9783955580506
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Neuware
Neuware
Philippinen Philippinen
19,90 € *
-70%
Simbabwe - Agonie oder Aufbruch? Simbabwe - Agonie oder Aufbruch?
5,79 € * 19,90 € *
-74%
Neuware
Neuware
Weil es dich gibt Weil es dich gibt
15,90 € *
Neuware
Neuware
Geburt einer Mutter Geburt einer Mutter
24,90 € *
Neuware
Neuware
Das traumatisierte Kind Das traumatisierte Kind
34,90 € *
Neuware
Der Gegenwartsmoment Der Gegenwartsmoment
29,90 € *
Neuware
Behandlungs-(T)räume Behandlungs-(T)räume
19,90 € *