Pacing in der Traumatherapie

Pacing in der Traumatherapie
32,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erhältlich als

Neuware
ISBN: 9783944476049
Autor: Richard P. Kluft
Seitenzahl: 316
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: G.P. Verlag Probst

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
Wie können wir unseren Patienten helfen, traumatische Erinnerungen zu verarbeiten, ohne sie dadurch erneut zu traumatisieren und zu erschüttern Pacing in der Traumatherapie untersucht, wie Therapeuten diese Schwierigkeit bewältigen können. Zwar kann niemand den Schmerz Traumatisierter völlig auflösen, doch in diesem Buch wird beschrieben, wie sich das Leiden, das durch die therapeutische Arbeit an Traumata selbst entsteht, verringern und eingrenzen läßt. Menschen mit einer Dissoziativen Identitätsstörung, einer Nicht Näher Spezifizierten Dissoziativen Störung oder einer Posttraumatischen Belastungsstörung zu helfen, kann sehr schwierig sein: Die Wirkung schmerzhafter, beängstigender und demütigender Erinnerungen auf die Psyche von Traumapatienten und auf ihr gegenwärtiges Leben läßt sich ohne strapaziöse therapeutische Interventionen nur selten verringern. Manchmal ist es nahezu unmöglich, Menschen, die unter den Nachwirkungen früherer traumatischer Erlebnisse leiden, zu helfen, ohne eine Abreaktion einiger oder der meisten ihrer überwältigenden Erlebnisse einzuleiten. Die Behandlung von Traumata, die psychische Störungen hervorgerufen haben, kann sich selbst als bedrohlich erweisen und ohnehin anfällige und leidende Menschen noch stärker destabilisieren. Das Buch Pacing in der Traumatherapie handelt davon, wie sich Retraumatisierungen durch die Traumabehandlung verhindern lassen, und es untersucht, wie sich das Leiden, dem die Traumapatienten im Rahmen ihrer Behandlung ausgesetzt sind, minimieren läßt.Richard Kluft subsumiert seine Behandlungsstrategien als Technik der fraktionierten Abreaktion (Fractionated Abreaction Technique). Pacing in der Traumatherapie ist dabei kein Lehrbuch im herkömmlichen Sinne. Vielmehr bedient sich der Autor bei der Vorstellung seines Ansatzes einer neuartigen, sehr ungewöhnlichen Darstellungsweise: Er läßt die Technik der fraktionierten Abreaktion in Person des FAT-Man für sich selbst sprechen. Kluft und der FAT-Man wenden sich im Buch direkt an den Leser und präsentieren eine mitfühlende und empathische Sicht der effektiven Arbeit an den düstersten, tragischsten, beängstigendsten und erschütterndsten Aspekten der Unmenschlichkeit, die Menschen einander antun. Vorrangig ist der mitfühlende, fürsorgliche Umgang mit den traumatisierten Menschen. Sir William Osler (2012) sagte, der weise Arzt behandle den Patienten, nicht die Krankheit. Eine ausschließlich auf die Traumaverarbeitung zielende Behandlung kann das Wohl der Patienten mit Füßen treten und die Traumatisierten retraumatisieren, statt sie zu heilen. Richard P. Kluft
Artikel-Nr.: 9783944476049
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Neuware
Neuware
Wandlungen Wandlungen
18,00 € *
Neuware
Neuware
Federscherben Federscherben
9,99 € *
-81%
-83%
-67%
LifeHack - Dein Leben gehört mir LifeHack - Dein Leben gehört mir
ab 4,81 € * 15,00 € *
-47%
Messer Messer
12,59 € * 24,00 € *
-68%
Girl in the Dark Girl in the Dark
6,29 € * 19,99 € *
-64%
Wie Frauen zu Patientinnen werden. Soziale Kategorisierungen in psychiatrischen Krankenakten der von Wie Frauen zu Patientinnen werden. Soziale...
11,50 € * 32,00 € *
Neuware
Neuware
Neuware
Neuware
Trauma-Yoga Trauma-Yoga
19,00 € *
Neuware
Das PTBS-Arbeitsbuch Das PTBS-Arbeitsbuch
28,00 € *
Neuware
Arbeitsbuch Komplexe PTBS Arbeitsbuch Komplexe PTBS
20,00 € *
Neuware
Rohrkrepierer Rohrkrepierer
26,99 € *
Neuware
Arbeitsbuch Komplexe PTBS Arbeitsbuch Komplexe PTBS
20,00 € *
Neuware
Das PTBS-Arbeitsbuch Das PTBS-Arbeitsbuch
28,00 € *
Neuware
Trauma-Yoga Trauma-Yoga
19,00 € *
Neuware
Das Trauma-Spektrum Das Trauma-Spektrum
29,00 € *
Neuware
ACT und Schematherapie ACT und Schematherapie
22,00 € *
Neuware