Desorganisationsprobleme: Das Messie-Phänomen

Desorganisationsprobleme: Das Messie-Phänomen
12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erhältlich als

Neuware
ISBN: 9783899670097
Autor: Gisela Steins
Seitenzahl: 132
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Verlag: Wolfgang Science Pabst

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
Messies, das ist die Selbstbezeichnung von Personen, die sich - objektiv und/oder subjektiv - nicht in der Lage fühlen, ihren Alltag zu organisieren. Mittlerweile gibt es flächendeckend in vielen modernen Gesellschaften Selbsthilfegruppen von Messies. Eine offizielle klinische Diagnose oder eine befriedigend evaluierte Therapie gibt es bislang nicht. In diesem Buch wird eine Annäherung an das Phänomen aus einer sozialpsychologischen und empirischen Perspektive versucht. Die dargestellte Forschung zum Messie-Phänomen trägt zu einem besseren Verständnis von Messies bei und regt zur Generierung weiterer Annahmen und zur Entwicklung eines Interventionskonzeptes an.
Artikel-Nr.: 9783899670097
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Neuware
Neuware
Trichotillomanie Trichotillomanie
15,00 € *
Neuware
Neuware
Neuware
Herausforderung Schmerz Herausforderung Schmerz
25,00 € *
Neuware
Neuware
Neuware
Handbuch Rituelle Gewalt Handbuch Rituelle Gewalt
40,00 € *
Neuware
Neuware
Identitätsentwicklung Identitätsentwicklung
12,00 € *
Neuware
Architekturpsychologie Architekturpsychologie
35,00 € *