Gilles Deleuze zur Einführung

Gilles Deleuze zur Einführung
13,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erhältlich als

Neuware
ISBN: 9783885066033
Autor: Michaela Ott
Seitenzahl: 155
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Junius Verlag Gmbh

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
Wie lässt sich ein Denker des Heterogenen einpassen in eine Überblicksdarstellung, die entsprechend ihrer Zielsetzung Disparitäten und Paradoxien eher unterschlagen muss, als sie zu akzentuieren Hielte man sich an Deleuzes eigene Anweisungen, dann müsste man mittendrin anfangen, weniger erklären und intensiver wiederholen, das Befremdliche ins noch Befremdlichere rücken. Michaela Ott nähert sich der Begriffsperson Deleuze, indem sie das unter diesem Namen konstruierte Denkfeld in der Bewegung seiner Lektüren, in der Wiederholung und Differenzierung von Grundannahmen und Wertsetzungen nachzeichnet und zeigt, wie Deleuze in das Feld philosophischer Begriffsentfaltung nach und nach Denkpläne literarischer Texte und semiotischer Analysen von Malerei und Film einfaltet.
Artikel-Nr.: 9783885066033
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Neuware
Hamburg-ABC Hamburg-ABC
14,00 € *
Neuware
Neuware
Plattkinner Plattkinner
19,90 € *
Neuware
Elbphilharmonie-ABC Elbphilharmonie-ABC
14,00 € *
Neuware
Sylt-ABC Sylt-ABC
14,00 € *
Neuware
so un annersrüm so un annersrüm
12,00 € *
Neuware
Neuware
Lübeck und Travemünde Lübeck und Travemünde
39,90 € *
Neuware
TollerOrt TollerOrt
12,90 € *
Neuware
Barmbekbuch Barmbekbuch
16,80 € *
Neuware
Neuware
Der Hafen Der Hafen
49,90 € *
Neuware
Neuware
Neuware
Hamburg Hamburg
19,90 € *