Christian Kracht

Christian Kracht
24,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erhältlich als

Neuware
ISBN: 9783869166117
Seitenzahl: 104
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Edition Text & Kritik

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
Kultstatus über alle Grenzen hinweg - Christian Krachts Werke zählen zur Weltliteratur. Von den popliterarischen Anfängen mit seinem Roman Faserland über das hellsichtige 1979 und die Dystopie Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten bis zu seinen beiden jüngsten, viel diskutierten Romanen Imperium und Die Toten schreibt Kracht im Grenzbereich von Fakten und Fiktion. Nicht zuletzt aufgrund der faszinierend-verstörenden Wirkung seiner Texte widersetzt sich seine Literatur eindeutigen Zuschreibungen. Das Heft geht dieser Poetik der Uneindeutigkeit anhand verschiedener Facetten wie den ambivalenten Ordnungen des Erzählens, der Skandalisierung von Autorschaft, Krachts literarisch betriebener Geopolitik oder den paratextuellen Rahmungen seiner Romane nach. Es wird ergänzt um Essays zeitgenössischer Autoren, die Krachts starken Einfluss auf die Gegenwartsliteratur dokumentieren.
Artikel-Nr.: 9783869166117
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Neuware
Christian Kracht Christian Kracht
24,00 € *
Neuware
Daniel Kehlmann Daniel Kehlmann
16,00 € *
Neuware
Erich Wolfgang Korngold Erich Wolfgang Korngold
29,00 € *
Neuware
Thomas Bernhard Thomas Bernhard
34,00 € *
Neuware
Christoph Ransmayr Christoph Ransmayr
24,00 € *
Neuware
W. G. Sebald W. G. Sebald
19,00 € *
Neuware
Rainer Werner Fassbinder Rainer Werner Fassbinder
32,00 € *
Neuware
Lyrik der DDR Lyrik der DDR
18,00 € *
Neuware
Stile der Popliteratur Stile der Popliteratur
36,00 € *
Neuware
Franz Josef Czernin Franz Josef Czernin
29,00 € *
Neuware
Sache / Ding Sache / Ding
48,00 € *
Neuware
Ilse Aichinger Ilse Aichinger
16,00 € *
Neuware
Michael Ballhaus Michael Ballhaus
20,00 € *
Neuware
Film noir Film noir
20,00 € *
Neuware