Verfassungssysteme im Umbruch

Verfassungssysteme im Umbruch
31,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789056215
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Buch
Seitenzahl: 139
Erscheinungsjahr: 1999
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Die Revolutionen von 1989 haben einen Prozeß in Gang gesetzt, dessen Auswirkungen Gesellschaft, Politik und Ökonomie in Osteuropa nachhaltig verändert haben. Dies wirft die Frage nach der demokratischen Legitimation der sich neu entwickelnden Strukturen auf. Diese verfassungsrechtliche Studie verdeutlicht die Notwendigkeit, eine neue gesellschaftliche Ordnung zu schaffen. Der Autor macht an drei ausgesuchten Staaten Osteuropas (Bulgarien, Rumänien und Slowenien) deutlich, daß am Anfang der demokratischen Umgestaltung der osteuropäischen Länder die Verabschiedung neuer Verfassungen gestanden hat. Es waren die Institutionen des Verfassungssystems, die dem demokratischen Recht Gestalt und Kraft gaben. Dabei wird an Fallbeispielen und dem Vergleich der Verfassungen deutlich, wie differenziert die Entwicklung demokratischer Systeme in Osteuropa vonstatten geht.Die praxisbezogene Studie führt eindrucksvoll vor Augen, daß der rechtlichen Umgestaltung der Staaten gegenüber dem faktischen Zustand eine Vorreiterrolle zukommt, und erklärt daraus viele der in dem Reformprozeß entstandenen Probleme. Der Verfasser ist ausgewiesener Experte im öffentlichen Recht und derzeit bulgarischer Botschafter in der Türkei.
Artikel-Nr.: 9783789056215
Weiterführende Links zu "Verfassungssysteme im Umbruch"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen