Castellio gegen Calvin

Castellio gegen Calvin
8,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783746745756
Autor: Stefan Zweig
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 148
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Epubli
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
'Castellio gegen Calvin oder Ein Gewissen gegen die Gewalt' ist eine historische Monografie von Stefan Zweig aus dem Jahr 1936. Zweig verschlüsselt darin seine Wahrnehmung des Nationalsozialismus und übt mit der Darstellung der Vorgänge im calvinistischen Genf des 16. Jahrhunderts zugleich Kritik am Totalitarismus der Nazis. 1936 geschrieben, also drei Jahre nach der 'Machtergreifung' der NSDAP in Deutschland, behandelt das Buch den Kampf eines 'Gewissens gegen die Gewalt', wobei die Figur Calvins eindeutige Parallelen zu Adolf Hitler aufweist. Der schon wuchernde Faschismus in Deutschland dürfte Zweig in tiefe Besorgnis versetzt und dazu veranlasst haben, nach Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam (erschienen 1934) ein zweites Buch zu schreiben, das sich entschieden gegen Intoleranz und menschenfeindliche Ideologien richtet.
Artikel-Nr.: 9783746745756
Weiterführende Links zu "Castellio gegen Calvin"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen