Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden; Warum wir nicht auf die nächste Generation zählen können;

Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden; Warum wir nicht auf die nächste Generation zählen können;
5,40 € * 12,00 € * (55% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Gebraucht - Sehr gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar; in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet
ISBN: 9783451031014
Autor: Martina Leibovici-Mühlberger
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 192
Erscheinungsjahr: 2018
Einband/Bindung: Keine Angabe
Verlag: Verlag Herder
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Übergewichtig und essgestört, chillbewusst und leistungsverweigernd, suchtgefährdet und psychisch krank - so präsentieren sich immer mehr Kinder und Jugendliche. Den Grund für diese besorgniserregende Entwicklung sieht die Autorin bei den Eltern und den von der Gesellschaft vorgegebenen Erwartungen. Verstehen es Eltern nicht mehr, Eltern zu sein Können Eltern, die ihre Elternschaft so ausüben, wie die heutige Gesellschaft es fordert und wie es Mode ist, ihren Kindern nicht mehr die nötige Sicherheit, Klarheit und Führung geben, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen Alle Zeichen deuten darauf hin, denn wie sonst sind die vielen Baustellen kindlicher Entwicklungsprobleme - von Verhaltensoriginalität über Hyperaktivität, Autoaggressivität bis hin zu kindlicher Anorexie oder Fettleibigkeit - zu erklären Und wie sollen diese Kinder einmal die Zukunft unseres Landes gestalten Leibovici übt herbe Kritik am bestehenden Gesellschaftssystem, um dadurch wachzurütteln und allen Eltern Mut zu machen, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen.
Artikel-Nr.: INF2000356005
Weiterführende Links zu "Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden; Warum wir nicht auf die nächste Generation zählen können;"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen