Wallenstein.

Wallenstein.
69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erhältlich als

Neuware
ISBN: 9783428154289
Autor: Birgit Emich
Seitenzahl: 572
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Duncker & Humblot Gmbh

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Beschreibung
Albrecht von Wallenstein gilt als eine der faszinierendsten Figuren des Dreißigjährigen Krieges. In einem interdisziplinären Zugriff widmen sich die 28 Beiträge des aus dem internationalen Nürnberger Symposium Wallenstein. Mensch. Mythos. Memoria. hervorgegangenen Sammelbandes seiner Persönlichkeit und seinem Mythos im Wandel der Zeiten. Sie gelten dem Alltag des Krieges ebenso wie dem Wirken eines zentralen Akteurs als Kriegsunternehmer und Landesherr. Zugleich erschließen sie die Bilder, die von Wallenstein seit dem 17. Jahrhundert in der Literatur, Kunst und Musik, im Film und in der aktuellen Vermarktung verbreitet werden. In der Verknüpfung von Fragestellungen und Erkenntnissen verschiedener nationaler und disziplinärer Wissenschaftskulturen werden auf dem aktuellen Stand der Forschung Desiderate ebenso sichtbar wie die methodischen Schwierigkeiten des Zugangs zu einer Zentralgestalt der europäischen Geschichte und ihrer Rezeption, die sie als schillerndes Diskursphänomen zeigt.
Artikel-Nr.: 9783428154289
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Neuware
Neuware
Was ist der Islam? Was ist der Islam?
39,90 € *
Neuware
Tennis in Deutschland Tennis in Deutschland
36,00 € *
Neuware
Die Moral des Glücks Die Moral des Glücks
29,90 € *
Neuware
Wallenstein. Wallenstein.
69,90 € *
Neuware
Neuware
Manfred von Ardenne Manfred von Ardenne
39,90 € *
Neuware
Ribbentrop Ribbentrop
34,90 € *
Neuware
Neuware
Fünf plus Zwei Fünf plus Zwei
39,90 € *